Woraus bestehen Gartenmöbel aus Rattan?

Rattanmöbel werden aus Rattanstöcken hergestellt, die zu Möbeln für den Außenbereich geflochten werden, die vor allem in den Sommermonaten verwendet werden. Rattan kann entweder natürlich oder synthetisch sein.

Woraus bestehen Gartenmöbel aus Rattan?

Rattanmöbel werden aus Rattanstöcken hergestellt, die zu Möbeln für den Außenbereich geflochten werden, die vor allem in den Sommermonaten verwendet werden. Rattan kann entweder natürlich oder synthetisch sein. Korbmöbel werden alle von Hand geflochten, wodurch die Qualität tadellos und unglaublich haltbar ist. Synthetische Flechtmaterialien sehen genauso aus wie natürliche Rattanfasern, halten aber im Freien viel besser.

Aus diesem Grund eignet sich Polyethylengeflecht hervorragend für Außenmöbel, da es den Elementen der Natur standhält. Unten sehen Sie ein Bild des Urbana 5 Piece Sectional Set. Dieses schicke Set ist stilvoll und hält garantiert ein Leben lang. Moderne, synthetische Rattan-Gartenmöbel werden aus dem haltbaren Kunststoff Polyethylen (PE) hergestellt.

Es gibt auch Polyurethan (PU) und Polyvinylchlorid (PVC), aber PE ist am weitesten verbreitet. Rattan ist eine faserige Kletterpflanze, die zu Möbeln geflochten wird. Rattan-Gartenmöbel haben einen stabilen Aluminiumrahmen. Um diesen herum wird starkes und flexibles synthetisches Rattan leicht zu eleganten Möbeln geflochten.

Rattanmöbel sind in verschiedenen Qualitäten erhältlich. Wenn Sie Korbmöbel für den Außenbereich suchen, sollten Sie darauf achten, dass sie aus einem Material hergestellt sind, das das ganze Jahr über im Freien stehen kann und nur wenig oder gar nicht gepflegt werden muss. Wählen Sie Flechtmöbel für den Außenbereich aus Materialien, die gut verwittern. Wenn Rattan geerntet wird, wird es in 30 Meter lange Stücke geschnitten und die trockene Ummantelung wird entfernt.

Die Stämme werden in der Sonne getrocknet und dann zur Reifung gelagert. Anschließend werden die langen Rattanstangen begradigt, nach Durchmesser und Qualität sortiert (je weniger Internodien, desto besser) und an die Möbelhersteller verschickt. Die äußere Rinde des Rattans wird zum Flechten verwendet, während der innere schilfartige Teil zum Flechten von Möbeln verwendet wird. Korbweide ist das Flechtverfahren, nicht die Pflanze oder das Material selbst.

Rattan wurde im frühen 19.Jahrhundert in den Westen eingeführt und ist heute das Standardmaterial für Rohrgeflechte. Seine Festigkeit und leichte Manipulierbarkeit haben es zu einem der beliebtesten der vielen natürlichen Materialien gemacht, die in der Korbflechterei verwendet werden. Theoretisch benötigen sowohl natürliche als auch synthetische Rattanmöbel so gut wie keine Pflege außer der regelmäßigen Reinigung mit einer milden Seifenlauge. Zwar sind Rattanmöbel im Allgemeinen sehr langlebig, doch sollten Sie bedenken, dass sie möglicherweise in einem Stil hergestellt werden, der in 25 Jahren nicht mehr zu Ihrer Einrichtung passen wird.

Wenn Sie also nicht bereit sind, auf die Wettervorhersage und Regenwolken zu achten, um Ihre Gartenmöbel zu schützen, indem Sie sie entweder mit einer wasserfesten Möbelhülle abdecken oder sie drinnen aufstellen, sollten Sie sich lieber für synthetische als für natürliche Rattan-Gartenmöbel entscheiden. FARAWAY FURNITURE - Unit 7, Woodsome Park, Moore Close, Holmewood, Chesterfield, Derbyshire, S42 5UX - 01246 807 747 VAT Reg no. Im Gegensatz zu den billigen Varianten sind Qualitätsgartenmöbel tatsächlich für eine lange Lebensdauer gebaut, ganz zu schweigen davon, dass sie auch noch schöner aussehen. Wenn Sie Ihre Möbel wirklich das ganze Jahr über im Freien stehen lassen wollen, ohne dass sie Schaden nehmen, sollten Sie sich für Rattanmöbel aus Kunststoff entscheiden.

Das ist zwar ein Pluspunkt für das Rattan, das noch gut in Form ist, aber je nach Person und Geschmack kann es sein, dass man es nicht mehr möchte. Wenn Sie Ihre Rattansofas oder -stühle draußen stehen lassen, müssen Sie auf Sonnen- und Wasserschäden achten. Durch die Abholzung und Umwandlung von Wäldern ist der Lebensraum von Rattan in den letzten Jahrzehnten rapide geschrumpft, und es ist zu einer Verknappung des Angebots an Rattan gekommen. Möbel für den Außenbereich, die langlebig sind, machen immer einen guten Eindruck - sowohl auf Ihren Garten als auch auf Ihren Geldbeutel, und Rattanmöbel enttäuschen nie.

Während der Blütezeit des britischen Empire im 19.Jahrhundert waren Bambus und andere tropische Möbel äußerst beliebt. Aber wenn Sie schon einmal hier sind, sollten Sie sich auch die Zeit nehmen, in unserer großen Auswahl an hochwertigen Rattan-Gartenmöbeln zu stöbern. Anfang des 20. Jahrhunderts tauchten auf den Philippinen hergestellte Rattanmöbel in den Vereinigten Staaten auf, als Reisende sie mit Dampfschiffen mitbrachten.

Es gibt noch mehr kleine Schritte, aber dies ist eine Zusammenfassung, die Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, was bei der Herstellung hochwertiger Korb- und Rattanmöbel zu beachten ist. In den späten 1800er und frühen 1900er Jahren wurden aus Rattan kleine Möbelstücke und Accessoires hergestellt, vor allem in tropischen Gegenden. Hollywoods Bühnenbildner begannen, Rattanmöbel in vielen Außenszenen zu verwenden, und weckten damit den Appetit des filmbegeisterten und stilbewussten Publikums, das alles liebte, was mit der Vorstellung von romantischen, weit entfernten Südseeinseln zu tun hatte.

Hinterlasse einen Kommentar

Erforderliche Felder sind mit *